Springe zum Hauptinhalt

Pressemeldung

Digitales Power-dSign Türschild erfüllt F90 Brandschutzbestimmungen

Durch die Montage mit Hilfe einer Brandschutzdose entspricht das interaktive Türdisplay Power-dSign von Nexxt Solutions den Anforderungen der Feuerwiderstandsklasse F90.

Um die bauamtliche Zulassung eines Gebäudes zu gewährleisten, müssen die verantwortlichen Personen im Unternehmen, meist Facility Manager, dafür Sorge tragen gewisse Vorschriften (wie z.B. Brandschutzbestimmungen) einzuhalten. Hierbei muss beachtet werden, dass das angebrachte Bauteil nachweisbar aus richtigem und überwachtem Material besteht um einem gewissen Standard des Feuerwiderstandes zu entsprechen. Für diese Anforderungen bietet Nexxt Solutions eine Brandschutzdose an, mit Hilfe derer das Power-dSign Türschild unter Einhaltung der F90 Brandschutzbestimmungen in die Wand montiert werden kann. Die Feuerschutzklasse F90 bedeutet, dass ein Funktionserhalt bei Feuer von über 90 Minuten gewährleistet wird. Das entspricht der deutschen bauaufsichtlichen Benennung „feuerbeständig“.

Über das Türschild Power-dSign

Das digitale Türschild Power-dSign ist speziell auf die Bedürfnisse einer strukturierten und übersichtlichen Raumverwaltung zugeschnitten. Das 7,4“ Display visualisiert Raumbuchungen, die über Exchange (Outlook) oder durch professionelle Raumverwaltungssysteme weitergegeben werden. Die Buchungsdaten werden automatisch auf das Display übertragen. Durch eine Touch-Bedienung können Termine direkt am digitalen Türschild gebucht oder das laufende Meeting verlängert werden. Der integrierte LightGuide mit LED Farbanzeige zeigt den Raumbelegungsstatus (grün = frei, rot = besetzt) an. Die Auflösung beträgt 1280 x 800 Pixel. Die Datenübertragung und Stromversorgung funktioniert mittels Power-over-Ethernet (PoE). 

Einsatzbereiche und Montagemöglichkeiten

Neben der klassischen Besprechungsraumanzeige findet man das Power-dSign Türschild in zahlreichen weiteren Anwendungsbereichen wieder. Eine Anbindung an Facility Management-, Gebäudeleit-, Hochschul- und Krankenhausinformationssystemen u.v.m. ist realisierbar. Das Display eignet sich zur In-Wand (Feuerschutzklasse F90 falls gewünscht) und Vor-Wand Montage. Zudem gibt es einige Optionen das Schild auf Halterungen, Stelen usw. anzubringen. 

 

Weiterführende Informationen

Zum Seitenanfang