Springe zum Hauptinhalt

Moderne Arbeitsplatzmodelle vielversprechend einsetzen

Reduzieren Sie Ihre Raumkosten

Mit der zunehmenden Mobilität der heutigen Arbeitswelt bedarf es flexibler Arbeitsstrukturen. Einschlägige Studien belegen, dass ein Arbeitsplatz durchschnittlich nur zu 70 % besetzt ist. Projektarbeit, Außendienst oder Trainings sind meist die Gründe. Durch moderne Arbeitsplatzmodelle schafft man funktionale, schnell auf den jeweiligen Nutzer anpassbare Desksharing-Arbeitsplätze, die nichts mehr mit einem fest zugeordneten Arbeitsplatz zu tun haben. Konsequenterweise stehen in einem Desksharing-Unternehmen weniger Arbeitsplätze als Mitarbeiter zur Verfügung, was sich positiv auf die anfallenden Platz- und Raumkosten auswirkt. 

Variieren Sie Arbeitsplätze je nach Bedarf

Je nach Tätigkeit und Aufgabe benötigt oder bevorzugt der Mitarbeiter unterschiedliche Gegebenheiten. Dank mobiler Devices können sich die Personen innerhalb der Arbeitsräumlichkeiten freier bewegen als früher. Rückzugsmöglichkeiten für konzentriertes Arbeiten sowie Projekträume für Teamarbeit werden je nach Bedarf genutzt. Das erfordert natürlich viel Transparenz um einen Überblick über die aktuelle Belegungssituation zu bekommen, sowie die zu den Anforderungen passenden Räumlichkeiten zu finden. 

Raumbuchungssystem Book-IT als Werkzeug für Ihr Desksharing-Modell

Behalten Sie stets die Übersicht

Ein zuverlässiges, professionelles Buchungssystem zur Koordination und Transparenz der verfügbaren flexiblen Arbeitsplätze und Räume leistet in diesem Zusammenhang wertvolle Dienste. Durch den Einsatz unserer Raumbuchungssoftware Book-IT werden Reservierungen schnell und zuverlässig durchgeführt. Book-IT ist Ihr optimales Werkzeug zur Verteilung und Koordination der Arbeitsplätze und Räumlichkeiten, sodass Sie stets einen optimalen Überblick haben.

Digital Signage für Desksharing

Digital Signage

Transparenz im flexiblen Arbeitsumfeld

Neben dem intuitiven Buchungssystem Book-IT bieten wir Ihnen auch moderne elektronische Türschilder an, die ideal zur Buchung und auch Übersicht über die freien und besetzten Arbeitsplätze bzw. Räume eingesetzt werden können. Der jeweilige Nutzer kann sich entweder im Vorfeld oder kurz vor der Nutzung direkt im Gebäude an den Displays informieren und einen für ihn passenden Arbeitsort buchen. Arbeitsplätze und Räume können via Check-In in Sekundenschnelle gebucht und bei Nichtnutzung automatisch über das System wieder als verfügbar freigegeben werden. So werden unnötige Leerstände oder auch Doppelbuchungen vermieden.

Vorteile des Desksharing

Kosten sparen – Produktivität steigern

  • Einsparpotential bei Raum- und Infrastrukturkosten
  • Schaffung von modernen Arbeitsorten, bei denen die Arbeitsszenarien das Raumprogramm bestimmen
  • Förderung der Kommunikation als Ideenquelle und Wissensaustausch
  • Reduktion der Anzahl von E-Mails und Telefonaten
  • Schaffung eines attraktiven Arbeitsumfeldes zur Talentanziehung und –bindung
Zum Seitenanfang