Springe zum Hauptinhalt

Digitale Türschilder für Ihre Besprechungsräume

Raumdetails sofort im Überblick

Die elektronischen Türschilder Power-dSign sind mit ihren 7,4“ vielseitig einsetzbar. Sie sind speziell für eine strukturierte und professionelle Raumverwaltung konzipiert, ob in großen oder kleinen Unternehmen, Hotels oder auch zum Beispiel Krankenhäusern. Sie sehen alle Rauminformationen sofort auf einen Blick und unterstützen Mitarbeiter und Besucher sich gut zurecht zu finden. 

Raumbuchung in gewohnter Outlook/Exchange Umgebung

Mit Hilfe des Power-dSigns werden die Raumdetails einfach und schnell von Ihrem Exchange Server (ab Version 2010) auf die digitalen Türschilder übertragen. Das bedeutet, dass die Raumbuchung wie gewohnt in Ihrer Microsoft Outlook Umgebung vorgenommen wird. Alle gewünschten Details werden dort hinterlegt und sofort an die Displays übermittelt – keine neue Software, keine Umstellung für Ihre Mitarbeiter.

Einfache Konfiguration

Das digitale Türschild ist in nur wenigen Minuten eingerichtet. Die Steuerung der Displays kann sowohl dezentral als auch über ein Control Panel erfolgen. 

Vielseitiges digitales Türschild

Eckdaten im Überblick

  • 7,4“
  • 1280 x 800 Pixel
  • Panel-PC mit integriertem Rechner
  • Linux Betriebssystem
  • LCD-TFT Bildschirm
  • Touch-Bedienung
  • Display kommuniziert mit Microsoft Exchange Server (ab Version 2010)
  • Lichtband in LED-Signalfarben
  • Daten- und Stromversorgung mittel Power over Ethernet (PoE)
  • In-Wand und Vor-Wand Montage
  • Einbau mit Feuerschutzklasse F90 möglich
  • Vorbohrungen für standardisierte VESA Halterungen 
Digitales-Tuerschild-Exchange-Anbindung frei

Positive Effekte

Ihre Vorteile

  • Transparente Meetingraumbelegung
  • Raumbuchung in gewohnter Microsoft Outlook Umgebung
  • Informationsübermittlung über Microsoft Exchange (ab Version 2010)
  • Gestochen scharfe Anzeige
  • Integrierter Rechner mit Linux Betriebssystem
  • Einfache Konfiguration und schnelle Inbetriebnahme
  • Zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten
  • Stromversorgung und Datenübertragung mittels PoE
  • Vielseitige Montagemöglichkeiten
  • Flächenoptimierung

Noch Fragen?

Zum Seitenanfang